Datenschutz

Die Datenschutzrichtlinie von NCR tritt am 30. Juni 2021 in Kraft. 

 

Arabisch - Englisch - Spanisch (Spanien) - Spanisch (Lateinamerika) - Französisch (Frankreich) - Hebräisch - Italienisch

Japanisch - Portugiesisch (Portugal) -  Portugiesisch (Brazil) -  Russisch - Türkisch - Vereinfachtes Chinesisch

 

Lesen Sie die vorherige Version

NCR Corporation verpflichtet sich zur Umsetzung führender Datenschutzstandards zum Schutz der Vertraulichkeit und Integrität der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten (wie unten definiert), einschließlich der personenbezogenen Daten, auf die NCR im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für die Kunden Zugriff hat. Diese Richtlinie gilt für die NCR Corporation und ihre globalen Tochtergesellschaften (zusammen „NCR“) weltweit für alle Vorgänge, bei denen NCR für personenbezogene Daten verantwortlich ist.


Begriffsbestimmungen

„Vertragsdaten“ bezeichnen jegliche personenbezogenen Daten über unsere Kunden, die Kunden unserer Kunden oder über das Personal unserer Kunden, die NCR verarbeitet, um einem Kunden im Rahmen eines Vertrags Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen. 

Verantwortlicher („Controller“) bedeutet eine natürliche oder juristische Person, eine Behörde, Einrichtung oder jede andere Stelle, die/das allein oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt.

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen und durch das Gesetz geschützt werden. Als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren spezifischen Faktoren, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind. Im US-Bundesstaat Kalifornien können personenbezogene Daten auch Kategorien von Informationen umfassen, die einen bestimmten Verbraucher oder Haushalt identifizieren oder mit ihm in Verbindung gebracht werden können, wie z. B. Kennungen, Bankkonto- und Zahlungskartennummern, Merkmale geschützter Personengruppen, kommerzielle Informationen, biometrische Informationen, berufliche, bildungs- oder beschäftigungsbezogene Informationen, Internet- oder elektronische Netzwerkaktivitäten sowie Rückschlüsse, die zur Erstellung eines Profils über einen Verbraucher in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht verwendet werden.

„Prozess“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, die Strukturierung, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Wiederauffinden, das Abfragen, die Nutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Sperren, Löschen oder Vernichten.

„Auftragsverarbeiter“ bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder jede andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet.

„Besondere Kategorien“, „sensible personenbezogene Daten“ oder „Merkmale geschützter Personengruppen“ (zusammen „besondere Kategorien“) sind, soweit nach geltendem Recht vorgesehen, personenbezogene Daten, aus denen die ethnische Herkunft, die Hautfarbe, die nationale Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, die Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische Daten oder biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten über Alter, Behinderung oder Gesundheit oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer natürlichen Person hervorgehen.

„Sie“ bezeichnet jede Person, über die NCR personenbezogene Daten erfasst, verwendet oder offenlegt, außer wie unten beschrieben.


Erfassung personenbezogener Daten

Die Kategorien personenbezogener Daten, die NCR über Sie erfasst, hängen davon ab, ob Sie ein Kunde, Benutzer, Mitarbeiter oder Besucher sind, sowie von den Anforderungen des geltenden Rechts.

Sie können NCR personenbezogene Daten auf verschiedene Weise zur Verfügung stellen, wie z. B.:

  • wenn Sie ein Konto erstellen, Vertriebspartner werden oder ein Händlerkonto einrichten, sich für ein Online-Konto oder eine Veranstaltung registrieren und Ihren Namen, Titel, Unternehmensnamen, Ihre Geschäftsfunktion, Anschrift und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sozialversicherungsnummer, Steueridentifikationsnummer, Finanzkontodaten, Ihre Benutzer-IDs und/oder Ihr Passwort angeben.
  • wenn Sie mit uns in Kommunikation treten. Wenn Sie uns kontaktieren, um zu einer Mailingliste hinzugefügt zu werden, um sich über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erkundigen oder diese/s zu kaufen, wenn sie sich um eine Anstellung bewerben, ein Informationsformular ausfüllen oder sich anderweitig mit einer Frage, einem Kommentar oder einer Bitte an uns wenden, und dabei Ihren Namen, Ihren Titel, Ihre Firma, Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihren Lebenslauf, Ihre Benutzer-IDs und/oder Passwörter angeben. 
  • wenn Sie Umfragen ausfüllen. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, bestimmte Informationen zur Verfügung zu stellen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können.
  • wenn Sie mit uns auf Social Media in Kontakt treten. Wie beispielsweise in Foren, Blogs oder auf Social-Media-Seiten. Alle Inhalte, die Sie auf diesen Kanälen bereitstellen, werden als „öffentlich“ betrachtet und unterliegen nicht dem Datenschutz.
  • wenn Sie sich für Gewinnspiele oder Wettbewerbe registrieren. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktinformationen können verwendet werden, um Sie über das Gewinnspiel oder den Wettbewerb zu informieren und für andere Werbe-, Marketing- und Geschäftszwecke genutzt werden, sofern dies gesetzlich zulässig ist. In einigen Rechtssystemen sind wir verpflichtet, Informationen über Gewinner zu veröffentlichen.

Wir können personenbezogene Daten über Sie auf folgende Weise erfassen:

  • Informationen aus anderen Quellen. NCR kann Daten über Sie erfassen oder personenbezogene Daten über Sie von Dritten erhalten, um Ihnen Informationen über Produkte und Dienstleistungen von NCR zukommen zu lassen, die Sie interessieren könnten, bzw. um die Genauigkeit unserer Informationen über Sie sicherzustellen.
  • Automatische Datenerfassung. NCR kann auch bestimmte Technologien verwenden, um automatisch Informationen über Sie zu erfassen, während Sie eine NCR-Webseite, eine Anwendung, ein Produkt oder einen Dienst nutzen. Dazu gehören, wie unten näher beschrieben, die Internet-Protokoll-Adresse (IP), Benutzereinstellungen, IMEI, MAC-Adresse, Cookie-Kennungen und verwandte Technologien (siehe unten), Mobilfunkanbieter, mobile Werbung und andere eindeutige Kennungen, Details über Ihren Browser, Ihr Betriebssystem oder Ihr Gerät, Standortinformationen, Internet-Service-Provider, Seiten, die Sie vor, während und nach der Nutzung der Dienste besuchen, Informationen über die Links, auf die Sie klicken, und andere Informationen darüber, wie Sie die Dienste nutzen. Die von uns erfassten Informationen können mit Konten und anderen Geräten verknüpft sein. Darüber hinaus können wir automatisch Daten über Ihre Nutzung unserer Webseiten, Anwendungen, Produkte und Dienste erfassen, wie z. B. die Arten von Inhalten, mit denen Sie interagieren, sowie die Häufigkeit und Dauer Ihrer Aktivitäten. Wir können Ihre persönlichen Daten mit Informationen kombinieren, die andere Personen bei der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen.
  • Vertragsdaten. NCR kann auf Anweisung seiner Kunden persönliche Daten über Sie sammeln. In solchen Fällen liegt es in der Verantwortung unserer Kunden, sicherzustellen, dass ihre Anweisungen an NCR mit den Bedingungen der Datenschutzrichtlinien oder anderen Garantien, die sie Ihnen gegenüber abgegeben haben, übereinstimmen.

Wie oben näher erläutert, kann auf Webseiten, Anwendungen und bei Dienstleistungen von NCR eine Reihe von Tools einschließlich Cookies eingesetzt werden, die für eine bessere Benutzererfahrung sorgen und die Effektivität bestimmter Marketinginitiativen von uns bestimmen.

  • Cookies. Ein Cookie ist ein kleines Datenelement, das eine Webseite an einen Webbrowser senden kann. Es wird dann auf dem Gerät des Browser-Nutzers gespeichert. Wir benutzen Cookies alleine oder gemeinsam mit anderen Daten, die wir mittels anderer Technologien (wie z. B. Server-Logs) erfassen, um unsere Webseiten effizienter zu gestalten, die Benutzererfahrung zu personalisieren oder unsere Webseiten für unsere Besucher nützlicher zu machen. Unter https://www.consumer.ftc.gov/articles/0042-online-tracking oder www.youronlinechoices.eu können Sie mehr über Cookies erfahren.
  • Sonstige Technologien, die NCR zur Verbesserung Ihrer Erfahrung nutzen kann. NCR und unsere Dienstanbieter können auch andere Technologien verwenden, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wie unten beschrieben, umfassen diese Technologien Analyse-Tools, Logfile-Informationen, Web Beacons, Weblinks und lokal freigegebene Objekte.
  • Analyse-Tools. NCR setzt Analysetools, wie z. B. Google Analytics oder Adobe Analytics ein, um leichter analysieren zu können, wie Besucher unsere Webseiten nutzen. U. a. nutzen diese Tools Cookies, um Daten über die Anzahl der Webseitenbesucher, über die auf uns verweisenden Webseiten und über die Seiten zu erfassen, die Besucher innerhalb der Webseite ansehen. Sowohl Google Analytics als auch Adobe Analytics nutzen persistente Cookies. Um Google Analytics abzuschalten, besuchen Sie bitte http://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Um Adobe Analytics abzuschalten, besuchen Sie bitte http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html.
  • Logfile-Informationen. NCR erfasst mit jedem Besuch unserer Webseiten Logfile-Informationen.  Beispiele für Logfile-Informationen sind Ihre IP-Adresse, Ihr Browsertyp, die Seite, über die Sie auf unsere zugegriffen haben, die Seiten, die Sie während Ihres Besuchs unserer Seite angesehen haben, die letzte Seite, die Sie vor Verlassen unserer Webseite angesehen haben, sowie die Seite, auf die Sie nach Verlassen unserer Webseite zugegriffen haben.
  • Web Beacons, Pixel Tags, Clear GIFs und andere Technologien. Diese Technologien platzieren elektronische (und für gewöhnlich transparente) Bilder auf einer Webseite oder in einer E-Mail.  Diese Bilder platzieren bestimmte Informationen auf Ihrem Computer, wie z. B. Cookies, Zeit und Datum eines Webseitenbesuchs sowie die Dauer Ihres Besuchs der Webseite, die IP-Adresse des Geräts, über welches das Bild abgerufen wurde, der Zeitpunkt, zu dem das Web Beacon angesehen wurde, sowie die Dauer, und die Art des Browsers, über den das Bild abgerufen wurde.  Wir setzen diese Technologien beispielsweise ein, um festzustellen, ob Sie bestimmte Links geöffnet oder auf diese zugegriffen haben, einschließlich Marketing-Kommunikation von NCR. Diese Technologien nutzen oft Cookies. Daher müssen Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Browser abschalten, wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Cookie-Informationen mit Ihren Besuchen unserer Webseite verbinden.
  • Weblinks. E-Mails von NCR können Links enthalten, die Sie über die Server von NCR (oder von unseren Lieferanten) auf eine Webseite weiterleiten. Wir nutzen die durch das Weiterleiten gewonnenen Informationen, um festzustellen, ob eine bestimmte Marketing-Initiative wirksam ist, was die Erfassung von Daten zu Ihrer Person beinhalten kann. Wenn Sie nicht möchten, dass NCR über die von Ihnen angeklickten Links Informationen erhält, können Sie eine textbasierte Version der Nachricht auswählen (sofern diese Option besteht).  Ebenfalls steht es Ihnen frei, die Ihnen von uns per E-Mail zugesendeten Links nicht zu nutzen und stattdessen die entsprechenden Ressourcen online selbstständig aufzusuchen.
  • Lokal freigegebene Objekte („Flash Cookies“). NCR nutzt Adobe Flash Player®, um Multimedia-Inhalte, wie Videos, abzuspielen.  Um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, nutzt NCR lokal freigegebene Objekte (Local Shared Objects, LSOs), die auch „Flash Cookies“ genannt werden, um die Informationen und Einstellungen Ihrer Flash-Inhalte zu speichern – ähnlich wie andere Arten der von NCR eingesetzten Cookies.  Sie können Flash Cookies über den folgenden Link auf der Webseite von Adobe verwalten: http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager07.html.
  • Hinweis zu APIs und SDKs. Wir können APIs und Software Development Kits („SDKs“) von Drittanbietern als Teil der Funktionalität unserer Anwendungen verwenden. APIs und SDKs können es Dritten, einschließlich Analyse- und Werbepartnern, ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke zu erfassen, darunter auch die Bereitstellung von Analysediensten und Inhalten, die für Sie relevanter sind.  Für weitere Informationen über unsere Verwendung von APIs und SDKs kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben.
  • Informationen aus anderen Quellen. Wir können personenbezogene Daten über Sie aus anderen Quellen erhalten, einschließlich über Dienstleistungen und Organisationen Dritter, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu ergänzen. Wenn Sie beispielsweise über eine Anwendung eines Drittanbieters, wie einen App-Store, einen Anmeldedienst eines Drittanbieters oder eine Webseite eines sozialen Netzwerks, auf unsere Webseite, Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen zugreifen, können wir von dieser Drittanbieteranwendung Informationen über Sie sammeln, die Sie über Ihre Datenschutzeinstellungen veröffentlicht haben. Informationen, die wir über diese Dienste erfassen, können Ihren Namen, Ihre Benutzeridentifikationsnummer, Ihren Benutzernamen, Ihren Standort, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihre in diesem Dienst gespeicherten Kontakte umfassen. Diese zusätzlichen Informationen ermöglichen es uns, Informationen zu überprüfen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und unsere Fähigkeit zu verbessern, Ihnen Informationen über unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Wenn wir personenbezogene Daten im Auftrag unserer Kunden im Rahmen der Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, gilt die Datenschutzrichtlinie des Kunden für diese Verarbeitung. NCR verlässt sich darauf, dass seine Kunden NCR Verarbeitungsanweisungen zur Verfügung stellen, die die Datenschutzverpflichtungen der jeweiligen Kunden Ihnen gegenüber einhalten.


Nutzung personenbezogener Daten

NCR verpflichtet sich, personenbezogene Daten für festgelegte und rechtmäßige Zwecke zu sammeln, deren Verarbeitung auf den angegebenen Zweck zu beschränken und diese Daten nicht in einer Weise weiterzuverarbeiten, die mit diesem Zweck unvereinbar ist.

Rechtmäßige Grundlagen für die Verarbeitung durch NCR. NCR wird personenbezogene Daten verwenden, wenn dies vernünftigerweise erforderlich ist, um die geschäftlichen Bedürfnisse von NCR (wie unten beschrieben) zu erfüllen, einschließlich:

  • der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Antrag erfolgen;
  • der Einhaltung der behördlichen oder rechtlichen Verpflichtungen;
  • des Schutzes Ihrer grundlegenden Interessen oder der einer andern natürlichen Person;
  • der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt;
  • der Durchführung der Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit wie unten beschrieben widerrufen können;
  • der Förderung rechtmäßiger Interessen von NCR oder Dritten, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf:
    • der Forschung und Entwicklung von Produkten, Dienstleistungen, Marketing oder Sicherheitsverfahren zur Verbesserung ihrer Leistung, Widerstandsfähigkeit, Zuverlässigkeit oder Effizienz;
    • der Prüfungen im Zusammenhang mit Transaktionen, der kurzzeitigen vorübergehenden Nutzung in Übereinstimmung mit geltendem Recht, der Fehlersuche zur Identifizierung und Behebung von Fehlern, die die bestehende beabsichtigte Funktionalität beeinträchtigen, sowie der Durchführung von Aktivitäten zur Überprüfung oder Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit eines Dienstes oder Geräts;
    • der Aufdeckung von Sicherheitsvorfällen, Schutz von Personal, Eigentum und Vermögenswerten von NCR vor böswilligen, täuschenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten, einschließlich der Bedrohung oder Schädigung der informationstechnischen Infrastruktur, des geistigen Eigentums, des Firmenwerts oder des Rufs von NCR, und Verfolgung der für diese Aktivitäten Verantwortlichen;
    • der Einhaltung relevanter Unternehmensrichtlinien und -bedingungen oder
    • der optimalen Nutzung globaler Unternehmensressourcen, einschließlich der Verwaltung von Geschäften, Personal und informationstechnischer Systeme.

Zusätzliche Geschäftszwecke. Zusätzlich zu den vorstehenden Ausführungen kann NCR personenbezogene Daten in den folgenden spezifischen Zwecken und Umständen verarbeiten:

  • Sensible Daten. Informationen, die NCR durch bestimmte Kategorien personenbezogener Daten oder Merkmale geschützter Klassen gewonnen hat, dürfen in Übereinstimmung mit geltendem Recht verarbeitet werden. 
  • Vertragsdaten. Wie oben beschrieben, nutzt NCR Vertragsdaten unter Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen mit seinen Kunden und des geltenden Rechts.  NCR nutzt Vertragsdaten ggf. auch, um die Einhaltung regulatorischer und rechtlicher Vorschriften zu erleichtern.
  • Entidentifizierte Daten. Entidentifizierte oder aggregierte Daten, die zuvor personenbezogene Daten waren, aber nicht länger Einzelpersonen identifizieren können, können von NCR zur kontinuierlichen Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Sicherheitsverfahren für Forschung und Entwicklung sowie für eine statistische, Trend- oder Musteranalyse verwendet werden.
  • Vertrieb und Marketing. NCR kann Ihre personenbezogenen Daten für Vertriebs- und Marketingzwecke nutzen, einschließlich der Kontaktaufnahme für Ihr Feedback in Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder für Marktforschung, Übersenden von Marketingbroschüren zu Produkten und Dienstleistungen, Benachrichtigung über Veranstaltungen und Informationen zu NCR. Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen jederzeit wie unten beschrieben ändern. Gelegentlich arbeitet NCR mit anderen Marken bei einem Angebot oder einer Mitteilung zusammen, die ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten erfassen können.  In diesem Fall unterliegt die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Dritte ihren jeweiligen Datenschutzrichtlinien und nicht dieser. Wenn Sie sich entscheiden, eine Seite von dieser Webseite an eine andere Person weiterzuleiten (sofern diese Option besteht), kann NCR, um den von Ihnen gewünschten Vorgang abzuschließen, bestimmte personenbezogene Daten zu dieser Person anfordern, wie z. B. Name und E-Mail-Adresse, wird diese Daten jedoch nicht weiter nutzen. Die Datenverwendung durch NCR umfasst, aber ist nicht beschränkt auf, Werbeanrufe, Versenden von Werbematerial, Erbringen bzw. Durchführen gewünschter Dienstleistungen sowie die Verfolgung und Analyse einer Reihe von Transaktionen.
  • Social Networking-Tools. Wenn NCR Social Networking-Tools nutzt, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen, unterliegen Ihre Daten den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Social Networking-Plattform.
  • Abwicklung von Geschäften. NCR kann Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung von Geschäftsanfragen mit Ihnen oder Ihrer Organisation nutzen.  In Bezug auf unsere Kunden können solche Anfragen u. a. darin bestehen, Konten zu führen oder zu betreuen, Kundeninformationen zu verifizieren, Zahlungen zu verarbeiten, Werbe- und Marketingdienstleistungen zu erbringen, Analysedienste bereitzustellen, interne Forschung zur technologischen Entwicklung und Demonstration durchzuführen, Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, einschließlich der Bereitstellung von Benachrichtigungen über Produktprobleme, Fehlerbehebungen oder Updates, oder Sie als Antwort auf Ihre Fragen, Kommentare oder Anfragen zu kontaktieren. Für unsere Lieferanten zählen zu diesen Anfragen das Ausstellen von Bestellungen, der Eingang von Rechnungen oder das Bereitstellen anderer Informationen, wie z. B. Prognosen.  Falls wir Sie zum Erbringen einer Dienstleistung oder für Support (einschließlich Support für die Nutzung unserer Webseiten oder Anwendungen) telefonisch oder über Tools wie E-Mail oder Online-Chat elektronisch kontaktieren, können wir unsere Interaktionen zwecks Qualitätssicherung, Schulung oder Dokumentation der Einzelheiten unserer Interaktion bzw. Transaktion überwachen bzw. aufzeichnen.
  • Einstellung. Im Rahmen einer möglichen Bewerbung bei NCR erhalten wir von Ihnen Daten zu Ihrer Person, wie z. B. einen Lebenslauf.  Wir können automatisierte Verarbeitungsverfahren für Bewerbungen zur qualitativen Bewertung bzw. für das Ranking nutzen, um unsere Einstellungspraktiken effizienter zu gestalten. Eine solche Datenverarbeitung wird jedoch von der Personalabteilung überwacht.  NCR steht es frei, diese Daten unternehmensweit zu nutzen, um Sie für eine Einstellung in Betracht zu ziehen und Ihre Daten für eine mögliche spätere Beschäftigung zu archivieren. Ebenfalls können diese Daten verwendet werden, um die Einhaltung geltender Rechtsvorschriften sowie dieser Datenschutzrichtlinie, einschließlich gesonderter Hinweise, die Sie womöglich erhalten, zu unterstützen.


Datenübertragung

NCR ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit internationalen Partnern und Lieferanten. Sofern dies für die effiziente Abwicklung eines Geschäfts oder zur Datenverarbeitung aus einem der oben genannten Gründe notwendig ist, muss NCR womöglich personenbezogene Daten vom Land der Erhebung an andere Länder übermitteln, die möglicherweise andere Datenschutzgesetze haben als das Land, in dem Sie leben. Erfolgt ein solcher Datentransfer von einem Land oder Gebiet ins andere, das nach Einschätzung des ursprünglichen Exportlandes („Exportland“) keinen angemessenen Schutz der Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen bietet, muss NCR diese Rolle anhand vertraglicher Kontrollen zwischen den entsprechenden Konzernunternehmen, Partnern oder Lieferanten übernehmen, die entwickelt wurden, um im Wesentlichen die personenbezogenen Daten im gleichen Maße zu schützen wie das Exportland.  Die vertraglichen Absicherungen von NCR basieren auf den „Standardvertragsklauseln“, die von der Europäischen Kommission und anderen Datenschutzaufsichtsbehörden des Exportlandes herausgegeben werden.


Offenlegung personenbezogener Daten an Dritte

Wir können Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Vertragsdaten) mit den folgenden Kategorien von Dritten teilen:

Verbundene Unternehmen. Wir können personenbezogene Daten innerhalb von NCR weitergeben.

Dienstleister. Wir können Daten mit externen Lieferanten und Dienstleistern teilen, die uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten helfen. Beispiele für Kategorien von Lieferanten sind: IT-Anbieter (einschließlich IT- und zugehöriger Dienstleistungen, Anbieter von Sicherheitsprodukten, E-Mail-Anbieter und Anwendungsanbieter), Anbieter von Kundendienstleistungen, befristet Beschäftigte, Berater und andere Anbieter zur Unterstützung der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen. Bei Vertragsabschluss mit NCR verpflichten sich unsere Lieferanten und Dienstleiter dazu, Ihre Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von NCR und der geltenden Gesetzgebung zu verarbeiten.

Geschäftspartner. Wir können personenbezogene Daten an Geschäftspartner weitergeben, mit denen wir gemeinsam Produkte oder Dienstleistungen anbieten. In solchen Fällen kann der Name unseres Geschäftspartners zusammen mit unserem Namen erscheinen.

Werbepartner. NCR stellt keine Werbung von Dritten auf seinen Webseiten online. NCR kann jedoch Verträge mit Dritten abschließen, die Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Geräte und Webseiten hinweg (einschließlich Webseiten von NCR) erfassen.  Diese Drittparteien nutzen Cookies oder Web Beacons über mehrere Webseiten hinweg, einschließlich der Webseiten von NCR, um bestimmte Daten über Sie zu erfassen (z. B. Ihre IP-Adresse, mobile Kennungen, besuchte Seite(n), Standort, Tageszeit) und Ihnen so auf Ihren Interessen basierte zielgerichtete Werbung zukommen zu lassen. Diese Drittparteien helfen uns, zielgerichtetes Werbematerial von NCR auf anderen Webseiten, die Sie besuchen, zu platzieren. Falls diese Drittparteien dafür Cookies auf Ihrem Gerät platzieren müssen, ermöglichen wir dies entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie. Allerdings unterliegt die Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Daten durch Dritte ihren jeweiligen eigenen Datenschutzrichtlinien. Sie können den Erhalt von zielgerichteten NCR-Werbeanzeigen auf verschiedene Weise kontrollieren, wie nachfolgend beschrieben.

Offenlegung im Falle einer Fusion, eines Verkaufs oder einer anderen Vermögensübertragung. Gelegentlich kann NCR geschäftliche Entwicklungen in Betracht ziehen, die den Verkauf, den Kauf, die Fusion oder die Umstrukturierung von einem oder mehreren seiner Geschäftsbereiche umschließen.  Diese Aktivitäten zur Geschäftsentwicklung können die Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber dem/den potenziellen oder eigentlichen Käufer/n erfordern. Ist dies der Fall, wird NCR angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen.

Offenlegung zum Schutz von uns oder anderen. Unter gewissen Umständen kann NCR personenbezogene Daten nutzen oder diese an Dritte weiterreichen, wenn eine solche Offenlegung gesetzlich erforderlich oder zugelassen ist (z. B. Statut, Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschluss oder Vorladung). Ebenfalls behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen oder an Dritte (einschließlich Strafverfolgungsbehörden, Wirtschaftsprüfer, Berater und Beamte) weiterzureichen, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von NCR und/oder die Rechte und das Eigentum unserer Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten oder anderer Dritter zu schützen. Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, um unsere Richtlinien oder Verträge durchzusetzen, um uns geschuldete Beträge einzutreiben oder um bei Ermittlungen oder der Verfolgung mutmaßlicher oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten zu helfen.


Ihre Datenschutzrechte

Ihre Einstellungen. Sie haben bestimmte Wahlmöglichkeiten bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten.  Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen und die weitere Verarbeitung wie folgt verhindern:

  • E-Mail- und Telefonkommunikation. Sofern Sie sich nicht ausdrücklich für den Erhalt von Informationen und den Zugriff auf Dienstleistungen von NCR angemeldet haben, lassen wir Ihnen nur Informationen, die für Sie womöglich von Interesse sind, zukommen, wenn dies gesetzlich gestattet ist. In beiden Fällen werden wir Ihnen Mechanismen zur Verfügung stellen, mit denen Sie den Empfang solcher Mitteilungen oder Dienste kontrollieren können. Zusätzlich können Sie über die Anweisungen zum Abmelden, die in unseren E-Mails enthalten sind, sicherstellen, auch zukünftig keine Marketing-E-Mails mehr von uns zu empfangen. Alternativ können Sie sich jederzeit, wie in dieser Datenschutzrichtlinie erklärt, direkt an uns wenden.
  • Vertragsdaten. In Bezug auf Vertragsdaten ist der Kunde von NCR für Ihre personenbezogenen Daten und, falls zutreffend, für die Verarbeitung Ihrer Anfragen zu den Datenschutzrechten verantwortlich.
  • Mobile Geräte. Wenn Sie eine mobile NCR-Anwendung installieren, kann NCR Ihnen Push-Benachrichtigungen über unsere mobilen Anwendungen senden. Sie können sich jederzeit vom Empfang dieser Art von Kommunikation abmelden, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern. Wir können auch standortbasierte Informationen sammeln, wenn Sie unsere mobilen Anwendungen nutzen. Sie können sich von dieser Sammlung abmelden, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern.
  • Do Not Track („DNT"). Die Nicht-Verfolgen-Funktion ist eine Datenschutzeinstellung, die Benutzer in bestimmten Webbrowsern vornehmen können. Bitte beachten Sie, dass NCR derzeit nicht auf DNT-Signale oder ähnliche Mechanismen reagiert, die von Webbrowsern übertragen werden, und diese nicht beachtet.
  • Cookies und interessenbasierte Werbung. Sie können die Platzierung von Technologien auf Ihrem Gerät stoppen oder einschränken oder ganz entfernen. Passen Sie dazu Ihre Einstellungen an, soweit Ihr Browser oder Gerät dies zulässt. Falls Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern möchten, folgen Sie bitte der Online-Anleitung Ihres Browsers oder der Webseite Ihres Geräteherstellers.  Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihnen womöglich einige Funktionen unserer Webseiten nicht zur Verfügung stehen bzw. diese nicht korrekt angezeigt werden, wenn Sie die Cookie-Funktion ausschalten. Weitere Informationen zur Verwaltung von Cookies auf Ihrem Gerät finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies. Die Online-Werbebranche stellt auch Webseiten zur Verfügung, auf denen Sie den Erhalt gezielter Werbung von Datenpartnern und anderen Werbepartnern, die die freiwillige Selbstverpflichtung umsetzen, ablehnen können. Sie können auf diese zugreifen und mehr über zielgerichtete Werbung, die Wahlfreiheit der Verbraucher und den Datenschutz erfahren unter http://www.youronlinechoices.eu/, https://youradchoices.ca/choices/, www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp und www.aboutads.info/choices/.  Zur separaten Auswahl von mobilen Apps auf einem mobilen Gerät können Sie die AppChoices-Anwendung der DAA aus dem App-Store Ihres Geräts herunterladen. Alternativ können Sie bei einigen Geräten die Steuerungsplattform des Geräts in den Einstellungen verwenden, um eine Auswahl zu treffen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich in jedem Browser und auf jedem Gerät separat abmelden müssen. Werbung auf Webseiten Dritter, die den AdChoices-Link enthalten, wurde möglicherweise auf der Grundlage von Informationen, die von Werbepartnern im Laufe der Zeit und über Webseiten hinweg gesammelt wurden, an Sie gerichtet. Diese Werbung kann auch einen Mechanismus vorsehen, mit dem Sie der Verwendung dieser Informationen durch die Werbepartner für interessenbezogene Werbezwecke widersprechen können. Außerdem können Sie, auch wenn Sie diese Optionen für sich nutzen, weiterhin allgemeine nicht-zielgerichtete Werbung von NCR erhalten. 

Ihre individuellen Rechte. In Übereinstimmung mit geltendem Recht bieten wir mehrere Mechanismen, die es Ihnen ermöglichen:

  • in Übereinstimmung mit gesetzlichen Anforderungen auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Darüber hinaus haben Sie in manchen Fällen das Recht, Ihre elektronischen personenbezogenen Daten zu erhalten bzw. diese an eine andere Partei zu übertragen. Sofern gesetzlich zulässig, kann NCR eine angemessene Gebühr für das Bereitstellen der Informationen über Sie erheben. Sie haben möglicherweise das Recht, Informationen über öffentliche und private Einrichtungen anzufordern, mit denen NCR Daten geteilt hat.
  • eine Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese falsch sind.  In einigen Fällen kann NCR Self-Service-Tools bereitstellen, die es Ihnen ermöglichen, personenbezogene Daten über Sie zu aktualisieren, oder die Sie an den Verantwortlichen für Ihre personenbezogenen Daten weiterleiten, der die Korrektur vornehmen kann. 
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, vorbehaltlich bestimmter gesetzlich vorgeschriebener Ausnahmen.
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder dieser Verarbeitung zu widersprechen, einschließlich des Rechts, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zuzustimmen oder zu widersprechen, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, während NCR die Richtigkeit Ihrer Daten überprüft, falls Sie die Richtigkeit bestritten haben; wenn die Verarbeitung durch NCR rechtswidrig ist und Sie das Recht auf Löschung haben, aber stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung verlangen; wenn die Daten für die Zwecke der Verarbeitung durch uns nicht mehr benötigt werden. Aber sie werden möglicherweise von Ihnen zur Verfolgung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs benötigt oder sie werden von NCR benötigt, falls seine berechtigten Interessen Ihren Antrag auf Einschränkung aufheben. NCR wird Sie benachrichtigen, bevor mit der Verarbeitung von Daten über Sie begonnen wird, für die zuvor eine solche Einschränkung erhoben wurde.

Sie können sich bei Ihrem Konto anmelden oder die unten angegebenen Kontaktmechanismen verwenden, um Ihre Anfrage zu stellen. Wir werden solche Anfragen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen bearbeiten. Soweit zum Schutz Ihrer Privatsphäre erforderlich, kann NCR angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor es auf eine Anfrage reagiert.

Ausnahmen bei der Zustimmung. Wenn Sie zuvor Ihre Zustimmung erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, was jedoch nicht die Rechtmäßigkeit einer Datenverarbeitung durch NCR vor einem solchen Widerruf berührt.  Sobald Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden Ihre Daten von uns nicht länger zu dem/den Zweck/en verarbeitet, dem/denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, sofern nicht zwingende berechtigte Gründe für eine Weiterverarbeitung bestehen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten Vorrang haben, oder die Verarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Ablehnen einer Anfrage. Unter bestimmten Umständen darf NCR nach geltendem Recht eine solche Bitte ablehnen, wie z. B. wenn kein offensichtlicher Grund für einen Zugriff vorliegt oder ein Zugriff übermäßig häufig angefordert wird, der Kostenaufwand für die Bereitstellung des Zugriffs in keinem Verhältnis zum Risiko einer Verletzung Ihrer Privatsphäre steht oder die Rechte anderer Personen durch eine solche Anfrage verletzt werden würden. Sie können eine solche Ablehnung anfechten, indem Sie sich wie in Abschnitt „Kontaktmöglichkeiten“ dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt an uns wenden.


Verwendung automatisierter Einzelentscheidung, einschließlich statistischer Analyse und Profilerstellung

NCR kann statistische und analytische Techniken anwenden, um die automatisierte Einzelentscheidung zu unterstützen, einschließlich einer Profilerstellung zur Verbesserung der Qualität, Leistung oder Effizienz unserer Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse, um eine Vorauswahl von Bewerbern zu treffen, um die Einhaltung von Gesetzen und Regeln zu erleichtern oder um die Infrastruktur unserer Informationstechnologie zu schützen.


Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

NCR hat es sich zum Ziel gesetzt, dem Schutz personenbezogener Daten mit führenden Datenschutzmaßnahmen Rechnung zu tragen. Wir räumen der Sicherheit in unserem gesamten Unternehmen Priorität ein und verpflichten uns, in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Länder, in denen wir geschäftlich tätig sind, und mit unseren vertraglichen Anforderungen zu arbeiten. Darüber hinaus ergreift NCR angemessene und geeignete Maßnahmen, um personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit diesen Gesetzen und Anforderungen zu schützen. 


Erfassung personenbezogener Daten

NCR speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie es zur Unterstützung der allgemeinen Zwecke erforderlich ist, für die NCR solche Informationen erfasst hat. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies erforderlich ist, um unseren geschäftlichen und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unser Vermögen zu schützen und unsere Rechte und Vereinbarungen durchzusetzen. Darüber hinaus haben wir im angemessenen Rahmen Vorkehrungen getroffen, um den Zugriff, die Nutzung und die Speicherung personenbezogener Daten auf das vernünftigerweise notwendige Maß zu beschränken.  


Daten von Minderjährigen

Anwendungen und Webseiten von NCR richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren.  Mit der Nutzung unserer Anwendungen und Webseiten versichern Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Falls Sie als Elternteil oder Vormund meinen, Ihr Kind hätte NCR ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten gesendet, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wie nachfolgend beschrieben.

  
Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren, und stellen eine Kopie dieser aktualisierten Datenschutzrichtlinie auf unserer Webseite zur Verfügung. Wenn wir Änderungen vornehmen, die die Art und Weise, wie wir die zuvor von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten nutzen oder weitergeben, wesentlich verändern, werden wir Ihnen die Möglichkeit geben, diesen Änderungen zuzustimmen oder sie abzulehnen, bevor wir sie in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht auf diese personenbezogenen Daten anwenden.


Änderung Ihrer Einstellungen und Kontaktmöglichkeiten

Bitte klicken Sie zum Ändern Ihrer Marketingpräferenzen hier

Ihre Anliegen nehmen wir ernst. Daher bitten wir Sie, uns alle Kommentare oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder NCRs Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten per E-Mail an office.privacy@ncr.com oder per Post zu senden an:

NCR Corporation
Privacy Office
864 Spring Street NW
Atlanta, GA 30308 USA
Gebührenfrei: 1-800-CALL-NCR

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach der Einreichung beantworten. 

Sollte NCR nicht zufriedenstellend auf Ihre Bedenken eingehen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen nationalen Datenschutzbehörde einzureichen.